Ö1: Digong, Bongbong und das „goldene Zeitalter“

Wie lässt sich der Wahlsieg von Ferdinand Marcos Jr. erklären?

Welche Rolle spielen junge Wähler*innen und kann wirklich von einem Generationenkonflikt gesprochen werden?

Was sind die Hintergründe der philippinischen (Eliten-)Demokratie?

Wie wird es auf den Philippinen weitergehen?

Diese und andere Fragen diskutiere ich gemeinsam mit Jörg Schwieger (evangelischer Theologe und Germanist, ist Mitherausgeber des „Handbuch Philippinen“, Gründungsmitglied des Philippinenbüro e.V. (1987) mit Sitz in Köln, Vorstandsmitglied der Stiftung Asienhaus in Köln, Mitglied im Arbeitskreis der Ökumenischen Philippinenkonferenz in Deutschland und hat zur Zeit des Kriegsrechts auf den Philippinen gelebt.)

Moderation: Barbara Zeithammer.

Hier zum Nachhören:

Punkt Eins, 18.5.2022: Digong, Bongbong und das „goldene Zeitalter“ (Teil 1)
Punkt Eins, 18.5.2022: Digong, Bongbong und das „goldene Zeitalter“ (Teil 2)
Punkt Eins, 18.5.2022: Digong, Bongbong und das „goldene Zeitalter“ (Teil 3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s